Wie funktioniert es?

Wenn man das Deutschland-Stipendium bekommt,
dann bekommt man 300 Euro im Monat.
Und es ist egal,
wie viel man noch nebenher verdient.

150 Euro kommen vom Bund.
Der Bund ist die Regierung von Deutschland.
Die anderen 150 Euro kommen von privaten Förderern.
Das können zum Beispiel Unternehmen, Bürgerinnen,
Bürger oder Vereine sein.

Für ein solches Stipendium muss man sich bewerben.
Die jeweilige Hochschule entscheidet dann,
wer das Stipendium bekommt.
Eine Hochschule ist zum Beispiel eine Universität.