Stipendiat werden

Mit dem Deutschlandstipendium durchstarten

Jahresveranstaltung 2017

 © offenblen.de/Robert Bergemann

Das Deutschlandstipendium fördert begabte und engagierte Studierende an staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland. Neben guten Noten zählen bei der Vergabe des Deutschlandstipendiums auch gesellschaftliches Engagement und besondere persönliche Leistungen – etwa die erfolgreiche Überwindung von Hürden in der eigenen Bildungsbiografie. In nur wenigen Schritten geht’s zur Bewerbung:

Zahl 1

Informieren Sie sich
Sie wollen sich an Ihrer Hochschule für ein Deutschlandstipendium bewerben? Informieren Sie sich auf unserer Website, welche Vorteile Ihnen ein Deutschlandstipendium bringt und wie es funktioniert.

Zahl 2

Prüfen Sie: Ist Ihre Hochschule dabei?
Prüfen Sie, ob Ihre Hochschule das Deutschlandstipendium anbietet, z. B. mithilfe unserer interaktiven Deutschlandkarte. Generell können alle staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland am Programm teilnehmen.

Zahl 3

Erfragen Sie die konkrete Ausgestaltung
Informieren Sie sich direkt bei der Hochschule, an der Sie immatrikuliert sind oder an der Sie sich einschreiben wollen, über die Zugangsvoraussetzungen und das Bewerbungsverfahren. Viele Hochschulen haben eine eigene Website mit Informationen zum Deutschlandstipendium.

Zahl 4

Bewerben Sie sich
Reichen Sie Ihre Bewerbung mit den geforderten Nachweisen an Ihrer Hochschule ein. In der Regel geht das über ein Online-Portal. Die jeweiligen Fristen erfahren Sie direkt von Ihrer Hochschule.

Zahl 5

Bleiben Sie auf dem Laufenden
Aktuelle und spannende Geschichten und Hintergrundinformationen zum Deutschlandstipendium liefert alle zwei Monate ein Newsletter. Melden Sie sich hier für den Newsletter an.