Logo: Bundesministerium für Bildung und Forschung Logo: Deutschlandstipendium

Newsletter Dezember 2018

11.12.2018

Deutschlandstipendium: Mamas und Papas im Hörsaal – Studierende mit Kind

Deutschlandstipendiatin und Förderin

Liebe Leserinnen und Leser,

wie bekommt man Studium und Familie unter einen Hut? Welche Herausforderungen müssen Studierende mit Kind meistern? Und wie hilft ihnen das Deutschlandstipendium dabei? Für die aktuelle Ausgabe des Newsletters haben wir mit zwei Müttern und einem Vater gesprochen, die zwischen Kita-Öffnungszeiten und Vorlesungsbeginn balancieren. Außerdem hat uns interessiert, wie die Hochschulen ihre Rolle bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sehen.

Darüber gibt Prof. Dr. Anja Steinbeck, Rektorin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, im Interview Auskunft. Ihre Hochschule will familienfreundliche Bedingungen für Studierende schaffen und im kommenden Förderzeitraum erstmals über ein eigenes Kontingent mehr Deutschlandstipendien an studierende Mütter und Väter vergeben.

Cosima Winkelmann-Fietz jongliert im Alltag nicht nur mit ihren Aufgaben als Mutter und Studentin. Die Stipendiatin der HWR Berlin hat eine Woche vor der Geburt ihrer Zwillingstöchter auch noch ihre eigene Konditorei gegründet. Stipendiat Markus Ernst bringt jeden Morgen seine beiden Kinder in die Kita und fährt dann in die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf. Der angehende Brau- und Getränketechnologe ist froh über die 300 Euro monatlich, die durch das Deutschlandstipendium zusätzlich in die Familienkasse fließen. Katja Schertler, Stipendiatin der htw saar, ist ebenfalls zweifache Mutter. Ihre kleine Tochter ist noch kein halbes Jahr alt und schon ein Hochschulprofi – denn sie ist immer dabei, wenn ihre Mama im Hörsaal sitzt.

In dieser Ausgabe liefern wir Ihnen außerdem eine aktualisierte Übersicht zum Thema Doppelförderung.

Viel Spaß beim Lesen und eine fröhliche Weihnachtszeit!

Unsere Themen

Prof. Dr. Anja Steinbeck, Rektorin HHU Düsseldorf

„Mehr Chancengleichheit für Studierende mit Kind“

Universitäten sollen vordenken – auch in Fragen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die HHU Düsseldorf geht mit gutem Beispiel voran und will mehr studierende Mütter und Väter fördern. Rektorin Prof. Dr. Anja Steinbeck im Interview.

Erfahren Sie mehr
Deutschlandstipendiatin Cosima Winkelmann-Fietz

Die Alles-Managerin

Am Tag der Geburt ihrer Zwillinge hätte Stipendiatin Cosima Winkelmann-Fietz eigentlich eine Klausur schreiben sollen. Von diesem Termin einmal abgesehen, hat die 29-jährige Studentin, Mutter und Mitbegründerin einer Konditorei alles fest im Griff. 

Erfahren Sie mehr
Deutschlandstipendiat Markus Ernst

Vollblut-Vater und Vollzeit-Student

Markus Ernst bringt sein Studium zum Brau- und Getränketechnologen mit dem Alltag einer vierköpfigen Familie unter einen Hut. Das Deutschlandstipendium entlastet den 32-Jährigen finanziell und eröffnet ihm ein vielversprechendes Netzwerk.

Erfahren Sie mehr
Deutschlandstipendiatin Katja Schertler

Mit der Krabbeldecke zur Vorlesung

Studieren mit zwei Kindern? Das geht doch nicht, dachte Katja Schertler. Jetzt ist sie froh, dass sie den Schritt gewagt hat. Das Deutschlandstipendium hilft, die finanziellen Hürden zu überwinden. Das Baby im Hörsaal stört niemanden – im Gegenteil.  

Erfahren Sie mehr

Abmelden oder Ändern

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte auf → diesen Link und tragen sich aus. Wenn Sie Ihre persönlichen Einstellungen zu diesem Newsletter-Abonnement ändern möchten, dann klicken Sie bitte auf → diesen Link.

Bundesministerium für Bildung und Forschung
Referat Wissenschaftliche Karrierewege und Weiterbildung

Kapelle-Ufer 1
D-10117 Berlin

Telefon: +49 (0)30 18 57-0
Fax: +49 (0)30 18 57-5503
E-Mail: ✉ information@bmbf.bund.de
Web: → https://www.bmbf.de