Dankschreiben an die Förderer des Deutschlandstipendiums

Porträtfoto der Bundesministerin Prof. Dr. Johanna WankaProf. Dr. Johanna Wanka
Foto: Bundesregierung/Steffen Kugler © 2014
Liebe Förderinnen und Förderer des Deutschlandstipendiums,

zahlreiche Studierende verbinden exzellente Leistungen mit großem gesellschaftlichem Engagement. Sie haben unsere Anerkennung verdient! Und immer mehr erfahren diese Anerkennung in Form eines Deutschlandstipendiums.

Fast 20.000 Deutschlandstipendien konnten deutsche Hochschulen im vergangenen Jahr vergeben. Gegenüber dem Vorjahr ist das ein Plus von 42 Prozent. Bundesweit beteiligen sich 275 Hochschulen an dem Programm. Damit können sich inzwischen etwa 90 Prozent der Studierenden an ihrer Hochschule um ein Deutschlandstipendium bewerben. Allein an privaten Fördermitteln sind 2013 weitere 21 Millionen Euro für das Deutschlandstipendium zusammengekommen. Diesen Erfolg haben Sie durch Ihr kontinuierliches Engagement ermöglicht. Dafür bedanke ich mich ganz herzlich.

Ich kann Ihnen versichern: Ihr Geld ist gut investiert. Ob im ersten Semester oder bereits im Masterstudiengang, ob Archäologe oder Physikerin, zugewandert oder hier geboren – Deutschlandstipendiatinnen und Deutschlandstipendiaten leisten Herausragendes: in ihrem Fach wie in ihrem sozialen Umfeld. Darin wollen wir sie auch künftig gemeinsam mit Ihnen bestärken und ermutigen. Besonders freut mich, dass durch das Deutschlandstipendium auch der Bildungsaufstieg der Studierenden aus Nicht-Akademiker-Familien gefördert wird.

Wir sind auf dem richtigen Weg. Das zeigen auch die zahlreichen gemeinsamen Aktivitäten und neuen Netzwerke der Hochschulen, Förderer und Studierenden. Der fachliche Austausch kommt Förderern und Stipendiaten gleichermaßen zugute. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten profitieren zum Beispiel von der Berufserfahrung der Mentorinnen und Mentoren, die Förderer lernen potenzielle Nachwuchskräfte kennen und bekommen interessante Einblicke in Wissenschaft und Forschung.

Herzlichen Dank sage ich allen Förderinnen und Förderern des Deutschlandstipendiums. Lassen Sie uns gemeinsam dazu beitragen, dass diese neue Stipendienkultur weiter wächst!

Unterschrift Johanna Wanka

Prof. Dr. Johanna Wanka
Bundesministerin für Bildung und Forschung

Das Deutschlandstipendium – eine Bilanz (Stand: Juni 2014) (PDF, 3 MB)