Wir machen mit – welche Hochschulen das Deutschlandstipendium anbieten

Zahlreiche Hochschulen in Deutschland bieten das Deutschlandstipendium an. Auf dieser Karte finden Sie Hochschulen auch in Ihrer Nähe.
Oder Sie arbeiten an einer Hochschule und möchten Ihre vorhandenen Daten ändern? Am Ende Ihres Eintrags finden Sie dafür einen Link zur Aktualisierung. Ist Ihre Hochschule noch nicht verzeichnet? Gerne nehmen wir Sie in die Karte auf. Bitte wenden Sie sich dazu an das Infobüro Deutschlandstipendium. Ihre Meldung ist Voraussetzung für die Aufnahme Ihrer Hochschule in die Übersicht.

Aktuelle Auswahl: Deutschland
Umschalten auf  Kartenansicht

 

Aktuelle Auswahl

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH)

Die HNEE ist mit etwa 1.900 Studierenden und 240 Mitarbeitern (davon knapp 50 Professoren) die kleinste Hochschule Brandenburgs. Die 16 innovativen Studiengänge in den Fachbereichen Nachhaltige Wirtschaft, Landschaftsnutzung und Naturschutz, Wald und Umwelt sowie Holztechnik besitzen ein sehr eigenständiges, dem nachhaltigen Wirtschaften verpflichtetes Profil. Bundesweit einmalig ist die Zusammenführung der auf den ländlichen Raum orientierten Fächer wie Forstwirtschaft, Landschaftsnutzung und Naturschutz, Ökolandbau, Holztechnik, Regionalmanagement und Tourismus. Die sehr gut nachgefragten, zum Teil einzigartigen Studiengänge locken Studenten aus ganz Deutschland und dem Ausland nach Eberswalde. Bei den Drittmittel-Einwerbungen gehört die HNEE regelmäßig bundesweit zur Spitzengruppe der Fachhochschulen. 2009 wurde die HNEE zur „grünsten Hochschule“ in Deutschland gewählt. 2010 erhält die HNE Eberswalde für ihr Umweltmanagement den europäischen Umweltaward der Europäischen Kommission. Erfolgreiche Forschung: Neben den Erfolgen in Studium und Lehre, überzeugt die Hochschule durch ihre äußerst erfolgreiche Forschung. Mit dem Leitprojekt "Erneuerbare Energien aus forst- und landwirtschaftlicher Biomasse" trägt die Wissenschaft und Forschung ebenfalls dem Nachhaltigkeitsprinzip der Hochschule Rechnung. Nicht zuletzt verdankt die HNE Eberswalde ihren Erfolg den zahlreichen regionalen und internationalen Partnern in Forschung und Lehre - ein Netzwerk, das in den vergangenen Jahren beständig ausgebaut wurde. Technologie- und Wissenstransfer: Der Hochschulstandort Eberswalde ist eingebettet in ein einzigartiges Netzwerk aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Politik. Die Transferstelle für Technologie- und Innovationsberatung (TIB) ist eine zentrale Einrichtung der Hochschule und bildet die Schnittstelle zwischen Hochschule und Wirtschaft. Das Netzwerk verfügt über ein einzigartig breites Spektrum an wissenschaftlichem Know-how und wertvollen Kontakten. Durch Kooperation zu komplexem Handeln: Wir setzen das Prinzip globaler Verantwortung im lokalen Handeln um durch anwendungsbezogene Forschung in Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Wissenschaft sowie durch zunehmenden Austausch und Kooperation mit ausländischen Hochschulen und Institutionen. Dazu gehört die intensive Zusammenarbeit mit Praxispartnern der Region und darüber hinaus.

Allgemeiner Kontakt

Friedrich-Ebert-Straße 28
16225 Eberswalde
Internet: http://www.hnee.de

Allgemeine Informationen zum Deutschlandstipendium

Dipl.-Ing. (FH) Stefanie Lüdicke
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH)
Friedrich-Ebert-Straße 28
16225 Eberswalde
Telefon: 03334 657 180
E-Mail: deutschlandstipendium@hnee.de
Internet: http://www.hnee.de/deutschlandstipendium

Deutschlandstipendium Informationen für Studierende

Dipl.-Ing. (FH) Stefanie Lüdicke
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH)
Friedrich-Ebert-Straße 28
16225 Eberswalde
Telefon: 03334 657 180
E-Mail: deutschlandstipendium@hnee.de
Internet: http://www.hnee.de/deutschlandstipendium

Deutschlandstipendium Informationen für Förderer

Dipl.-Ing. (FH) Stefanie Lüdicke
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH)
Friedrich-Ebert-Straße 28
16225 Eberswalde
Telefon: 03334 657 180
E-Mail: deutschlandstipendium@hnee.de
Internet: http://www.hnee.de/deutschlandstipendium

Falls sich die Detailinformationen zu Ihrer Einrichtung geändert haben, können Sie diese über den folgenden Link ändern: Änderung Ihrer Daten